Neustart mit Harald Metzkes

Kunstforum der Berliner Volksbank

Im Frühjahr 2016 beendete die Stiftung Kunstforum der Berliner Volksbank nach fast einhundert Ausstellungen ihre Arbeit am Standort an der Budapester Straße 35.

Neustart mit Harald Metzkes
Am 7. November 2018 öffnet das neue Kunstforum der Berliner Volksbank am Kaiserdamm 105 in Charlottenburg mit der Ausstellung “Harald Metzkes – Ein musisches Kabinett zum 90”. Bis 10. Februar 2019 werden großformatige Ölgemälde und Papierarbeiten des Künstlers aus der Kunstsammlung der Berliner Volksbank gezeigt.

Ende Januar 2019 wird der im brandenburgischen Wegendorf bei Altlandsberg lebende Harald Metzkes 90 Jahre alt. Mit der Ausstellung würdigt die Stiftung Kunstforum sein Lebenswerk. Der in Bautzen geborene Künstler zog Mitte der 1950er Jahre nach Berlin, wo er jenseits der offiziellen Kulturpolitik der DDR malte und bald der sogenannten “Berliner Schule” zugerechnet wurde. Er gilt als einer der bedeutenden Künstler der DDR und der zeitgenössischen Kunst. Im Besitz der Kunstsammlung der Berliner Volksbank befinden sich mehr als 60 Arbeiten von Harald Metzkes.

Mit dem neuen Kunstforum und der gegenüber liegenden Werkstatt für Kreative geht die Stiftung Kunstforum der Berliner Volksbank in Charlottenburg neue Wege. Zukünftig wird die Kunstsammlung der Berliner Volksbank mit ihren Künstlerinnen und Künstlern in den Mittelpunkt der Stiftungsarbeit und der Ausstellungstätigkeit im Kunstforum gerückt.

Die Werkstatt für Kreative wird wieder altersgerechte Führungen für Kinder und Jugendliche durch die Ausstellung und darauf abgestimmte Workshops anbieten.

Weitere Informationen folgen in Kürze.