Bildungsprojekte

Werkstatt für Kreative bei FEZitty

Als Partner von FEZitty unterstützte die Berliner Volksbank gemeinsam mit der Stiftung Kunstforum in der Zeit vom 9. Juli bis 17. August 2018 eine der beliebtesten Sommerferien-Veranstaltungen Berlins.

2-Wuhli-Schein 2018

Immer Dienstag und Donnerstag konnten sich junge Hobby-Druckerinnen und -Drucker  stündlich um 11, 12, 13 und 14 Uhr mit der Werkstatt für Kreative als Banknoten-Designer versuchen.

Dabei leiteten Kunstpädagoginnen der „Werkstatt für Kreative“ der Stiftung  Kinder im Alter zwischen 6 und 14 Jahren zum Gestalten und Drucken der begehrten „Wuhlis“ an.  Das ist die Währung, mit der die Aktivitäten in der „Hauptstadt der Kinder“ honoriert werden.
Mit den Ergebnissen konnten die Teilnehmenden am Wettbewerb „Neue Wuhlis für FEZitty“ teilnehmen. Eine Jury wird die besten Entwürfe der Workshop-„Wuhlis“ prämieren. Die könnten dann 2019 offizielles „Zahlungsmittel“ bei FEZitty werden.

FEZitty 2018 Flyer

Speziell in der fünften Ferienwoche dreht sich alles um das Thema Geld. Dabei sollte auf spielerische Weise gezeigt werden, wie wichtig es ist, sich um seine finanziellen Angelegenheiten sorgfältig zu kümmern.

 

 

Die Stiftung Kunstforum der Berliner Volksbank engagiert sich seit vielen Jahren im Bereich Kultur für Kinder und Jugendliche. Vor dreizehn Jahren wurden die kostenfreien Workshops der „Werkstatt für Kreative der Stiftung Kunstforum der Berliner Volksbank“ ins Leben gerufen. Seither haben rund 2.000 Schulklassen aus Berlin und Brandenburg mit rund 42.500 Kindern und Jugendlichen die Workshops besucht.