Stiftung KUNSTFORUM der Berliner Volksbank gGmbH
Kaiserdamm 13, 14057 Berlin

+49 30 30 63-17 44
+49 30 30 63-15 20
https://www.kunstforum.berlin
kunstforum@berliner-volksbank.de

Werkstatt für Kreative der Stiftung KUNSTFORUM der Berliner Volksbank gGmbH

Die Werkstatt für Kreative und das Kunstforum der Berliner Volksbank sind aktuell geschlossen (Ausstellung online)

Liebe Kunstfreundinnen, liebe Kunstfreunde,

das Kunstforum der Berliner Volksbank und die Werkstatt für Kreative bleiben bis zur nächsten Ausstellung im Frühjahr 2021 geschlossen. Sie können aber die Ausstellung "Die wilden 20er – Nach(t)leben einer Epoche. Werke aus der Kunstsammlung der Berliner Volksbank", online, hier auf unserer Webseite bis Ende Dezember 2020 anschauen. 

Für die Stiftung KUNSTFORUM der Berliner Volksbank gGmbH steht die Gesundheit und Sicherheit unserer Besucher*innen und Mitarbeiter*innen an erster Stelle. Wir bedauern die Maßnahmen und danken für Ihr Verständnis.

Wir informieren Sie an dieser Stelle weiterhin über aktuelle Änderungen. Gerne melden Sie sich für unseren in regelmäßigen Abständen erscheinenden Newsletter an. 

Ihre Stiftung KUNSTFORUM der Berliner Volksbank gGmbH

Mit der im Sommer 2005 ins Leben gerufenen „Werkstatt für Kreative“ zählt die Stiftung KUNSTFORUM der Berliner Volksbank gGmbH zu den Vorreitern im Segment Kulturvermittlung für Kinder und Jugendliche in Berlin. Besonders die interaktiven, altersdifferenzierten Führungen und Workshops für Schulklassen wurden und werden sehr positiv aufgenommen. Seit der Gründung haben mehr als 51.000 Kinder und Jugendliche aus Berlin und Brandenburg an rund 2.350 kostenfreien Workshops teilgenommen.

Begleitend zu den Ausstellungen im Kunstforum der Berliner Volksbank erlernen Kinder und Jugendliche unter fachkundiger Anleitung von Museumspädagoginnen künstlerische Techniken wie Zeichnung, Aquarell, Kaltnadelradierung, Collagen, Druck oder Modellieren.

Darüber hinaus nimmt die „Werkstatt für Kreative“ regelmäßig an Kunstvermittlungsprogrammen wie „KinderKulturMonat“ teil. Sie war während der „IGA Berlin 2017“ ebenso präsent wie 2018 bei der Sommerferien-Veranstaltung „FEZitty“. Dort engagierte sich die „Werkstatt für Kreative“ erneut in den Sommerferien 2019. Außerdem nahm sie 2019 erstmals bei dem Ferienangebot „Kids kreativ“ in Oranienburg teil.

Zur Ausstellung „Die wilden 20er – Nach(t)leben einer Epoche. Werke aus der Kunstsammlung der Berliner Volksbank “ vermittelt die Werkstatt für Kreative von Ende August bis Mitte Dezember 2020 in altersdifferenzierten Workshops die Technik der Glasmalerei.

Weiterführender Link: