Staatskünstler – Harlekin – Kritiker. DDR-Malerei als Zeitdokument

Ein halbes Jahr nach der Wiedervereinigung zeigte das Kunstforum der GrundkreditBank Werke aus der DDR, die zwischen 1985 und 1990 angekauft worden waren. Die Ausstellung entstand vor dem Hintergrund des damals aktuellen „Bilderstreits“ zwischen Ost und West und thematisierte auch die Rolle der Künstlerinnen und Künstler in der DDR.